Regeln & Richtlinien


FINAL FANTASY® XIV
Bestimmungen für die Verwendung von Unterlagen
Gültig ab 21. November 2017

Bevor wir Ihnen erlauben können, die Materialien (wie im Folgenden definiert) auf gewerblichen oder nichtgewerblichen Webseiten zu nutzen, müssen Sie die folgende Lizenz akzeptieren. Bitte beachten Sie unsere Ausschlussklausel und die Haftungsbeschränkung weiter unten.


Bitte lesen Sie diese Nutzungsbestimmungen sorgfältig durch. Die Nutzung oder Weitergabe von Materialien aus Final Fantasy XIV und/oder mit Final Fantasy XIV verbundenen Diensten auf Blogs, Homepages oder sozialen Netzwerken, ob auf Ihren eigenen oder denen dritter Parteien, ist von Ihrer Einwilligung in diese Bestimmungen abhängig.


Diese Lizenz für die Nutzung von Materialien („Vereinbarung“) ist ein rechtsgültiger Vertrag zwischen Ihnen und Square Enix Limited, einem nach englischem Recht eingetragenen Unternehmen mit der Firmenbuchnummer 01804186 und dem Standort 240 Blackfriars Road, London, SE1 8NW, England („Square Enix“, „wir“ oder „uns“). Die Erteilung der Lizenz unsererseits ist abhängig davon, dass Sie diese Bestimmungen akzeptieren.


Markenzeichen und urheberrechtlich geschützte Materialien

Final Fantasy XIV („FFXIV“) besteht aus Materialien, welche Kunst, Text, Logos, Videos, Ton, Screenshots, Bilder, Geräusche, Musik, Aufnahmen und die offiziellen FFXIV-Soundtracks mit den Titeln „Battle Tracks“, „Field Tracks“, „Frontiers“, „Before Meteor: FINAL FANTASY XIV Original Soundtrack“, „A REALM REBORN: FINAL FANTASY XIV Original Soundtrack“, „From Astral to Umbral - FINAL FANTASY XIV: BAND & PIANO Arrangement Album“, „Before the Fall: FINAL FANTASY XIV Original Soundtrack“, „FINAL FANTASY XIV: Heavensward -EP-“, „Heavensward: FINAL FANTASY XIV Original Soundtrack“ und „FINAL FANTASY XIV: Duality ~Arrangement Album~“, „THE FAR EDGE OF FATE: FINAL FANTASY XIV Original Soundtrack“ , „FINAL FANTASY XIV Orchestral Arrangement Album“ und „Untempered: FINAL FANTASY XIV Primal Battle Themes“ enthalten und von Square Enix kontrolliertes Eigentum sind (die „Materialien“). Um Unklarheiten zu vermeiden: Die Materialien beinhalten nicht die FFXIV-Titelsongs „Answers“, „Dragonsong“ oder „Revolutions“. Zudem dürfen keine arrangierten oder neuarrangierten Versionen von „Answers“, „Dragonsong“ oder „Revolutions“, einschließlich, aber nicht beschränkt auf „Contention“ und „Misconception“, verwendet werden. Sie dürfen Materialien aus FFXIV, dem FFXIV-Fankit, der offiziellen FFXIV-Website, den offiziellen FFXIV-Foren und jedem anderen Square Enix Kanal, die von den Bestimmungen dieser Vereinbarung betroffen sind, benutzen. Daher räumt Ihnen Square Enix unter Berücksichtigung der Bestimmungen dieser Vereinbarung, deren Angemessenheit anerkannt wird, eine beschränkte, nicht-exklusive, widerrufbare Lizenz zur Nutzung der Materialien für die unten angeführten Erlaubten Zwecke ein; Sie erhalten keine Eigentums- oder sonstigen Rechte an den Materialien oder aus diesen Materialien abgeleiteten Arbeiten. Zur Vermeidung möglicher Zweifel wird festgehalten, dass Sie kein anderes Material nutzen dürfen, das Eigentum von Square Enix ist oder dessen Kontrolle unterliegt, mit Ausnahme der Materialien. Sie erklären sich damit einverstanden, die Materialien ausschließlich zu persönlichen Zwecken auf Blogs, Homepages und oder sozialen Netzwerken, ob Ihren eigenen oder denen einer dritten Partei, zu verwenden („Erlaubte Zwecke“). In Bezug auf Funktionen innerhalb des Spiels, die Ihnen erlauben, auf virtuellen Musikinstrumenten zu spielen, („Kompositionen-Funktion“), ist es Ihnen strengstens untersagt, die Musik jeglicher Drittparteien zu spielen. Sie versichern hiermit, dass jedes Musikstück, welches Sie mithilfe der Kompositionen-Funktion wiedergeben, keine Rechte von Dritten verletzen werden, und dass Sie uns in Bezug auf jegliche Verstöße gegen eine solche Zusicherung schadlos halten werden. Sie dürfen Ihre mit der Kompositionen-Funktion erstellten Darbietungen von Originalmusik von FINAL FANTASY XIV, jedoch nicht die Songs „Answers“, „Dragonsong“ und „Revolutions“, sowie andere originale Songs und/oder Melodien in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung aufnehmen und teilen. Indem Sie die Kompositionen-Funktion benutzen, bestätigen und akzeptieren Sie zudem, dass Dritte Ihre Darbietung aufzeichnen und online teilen dürfen. Sie akzeptieren hiermit auch, dass wir Ihren Zugang zu FFXIV sperren oder anderweitig einschränken dürfen, wenn Sie gegen die hierin enthaltenen Lizenzbedingungen verstoßen.


Bedingungen und Ausnahmen

Sie stimmen zu:

  • Die Materialien nicht zu gewerblichen Zwecken zu nutzen; dies bedeutet, Sie können keine Lizenzgebühren oder Werbeeinnahmen dafür erhalten, außer als Teil des Partnerprogramms, das von YouTube.com, Twitch.tv, Ustream.tv oder anderen Programmen betrieben wird. Wenn der Betreiber eines Partnerprogramms unsere Richtlinien überprüfen möchte, verweisen Sie ihn bitte auf diese Seite, da unsere Ressourcen nicht ausreichen, um auf alle Anfragen antworten zu können.
  • Die Materialien nicht als Original an dritte Parteien zu verkaufen.
  • Die Materialien nicht zu Werbezwecken für andere Produkte zu benutzen.
  • Keine Zeichen des Marken- oder Urheberrechts aus den Materialien zu verändern, zu entfernen oder zu kaschieren.
  • Jeglicher Aufforderung von Square Enix, Materialien zu entfernen, unverzüglich nachzukommen, wobei eine solche Aufforderung im alleinigem Ermessen von Square Enix liegt.
  • Keine Materialien in Verbindung mit folgenden, von Square Enix nicht genehmigtem Eigentum zu verwenden: gefälschtes Merchandise, Pornographie, zum Streaming oder Download erhältliche, nicht lizensierte Square Enix-Musik oder Links für zum Streaming oder Download erhältliche, nicht lizensierte Square Enix-Musik.
  • Die Materialien zu keinen Zwecken einzusetzen, die illegal sind oder dem Ruf von Square Enix oder der Materialien schaden könnten.
  • Die Materialien nicht mit Inhalten einer dritten Partei zu kombinieren oder zu synchronisieren (z. B. ein Zusammenschnitt), doch Sie können die Materialien an der Seite von Inhalten einer dritten Partei zeigen (z. B. vor oder nach demselben Video), solange Sie die Erlaubnis vom ursprünglichen Inhaber des Copyrights haben.
  • Die Materialien nicht mit Inhalt einer dritten Partei zu kombinieren und/oder zu synchronisieren. (Um Zweifel zu vermeiden: Dies schließt Ihre Stimme aus dem Off in einem Video zum Gameplay und die Kombination und/oder Synchronisation der Materialien selbst aus.)
  • Dass jegliches Video keine rassistischen, sexistischen, homophoben, diffamierenden oder allgemein beleidigenden Inhalte enthält. Dies schließt plastische Gewalt und eindeutig sexuelle Inhalte mit ein.
  • Musik nur so zu benutzen, wie sie in FFXIV vorkommt.
  • Die FFXIV-Musik nicht mit Musik einer dritten Partei zu ersetzen, wenn Gameplay gezeigt wird.
  • FFXIV-Musik nicht allein (z. B. ohne Gameplay-Bildmaterial) zu zeigen, oder mit Inhalt einer dritten Partei.

Hinweis zum Marken- und Urheberrecht

Square Enix ist als Unternehmen auf sein geistiges Eigentum aufgebaut. Dementsprechend müssen wir Schritte unternehmen, um unser Eigentum zu schützen. Wir erlauben Ihnen, unsere Materialien zu teilen, es muss Ihnen aber bewusst sein, dass die Materialien das Eigentum von Square Enix sind. Daher erklären Sie sich damit einverstanden, wenn Sie die Materialien öffentlich teilen (zum Beispiel auf einer Website), den von Square Enix zur Verfügung gestellten Rechtstext in Bezug auf die Materialien auf jeder Webseite einmal einzufügen. Dieser Text wird folgendes Format haben:


FINAL FANTASY XIV (C) 2010 - 2017 SQUARE ENIX CO. LTD. FINAL FANTASY ist ein eingetragenes Markenzeichen von Square Enix Holdings Co., Ltd. Alle Materialien werden unter Lizenz genutzt.


Laufzeit und Kündigung

Diese Vereinbarung gilt, solange Sie die Materialien nutzen. Square Enix behält sich das ausdrückliche Recht vor, diese Lizenz jederzeit unter Angabe einer Frist zu kündigen. Sie erklären sich damit einverstanden, bei Beendigung dieser Vereinbarung die Nutzung der Materialien einzustellen.


Takedown-Anträge

Square Enix (das „Unternehmen“) hat die folgende allgemeine Richtlinie zu Urheberrechtsverstößen erlassen, die im Einklang mit dem US-Gesetz Digital Millennium Copyright Act (http://lcweb.loc.gov/copyright/legislation/dmca.pdf) steht. Die Adresse der zur Entgegennahme von Benachrichtigungen über vermeintliche Verstöße ernannten Person (des „benannten Bevollmächtigten“) ist am Ende dieser Richtlinie aufgeführt.


Verfahren für die Meldung von Urheberrechtsverstößen:
Wenn Sie glauben, dass Materialien oder Inhalte, die auf den Websites des Unternehmens vorhanden oder über die Dienste des Unternehmens zugreifbar sind, gegen ein Urheberrecht verstoßen, schicken Sie bitte dem unten aufgeführten benannten Bevollmächtigten eine Mitteilung über eine Urheberrechtsverletzung, die Folgendes enthalten muss:

  • Eine physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die befugt ist, im Namen des Inhabers des angeblich verletzten Urheberrechts zu handeln
  • Angaben zur Identifizierung der Werke oder Materialien, deren Urheberrechte angeblich verletzt wurden
  • Angaben zur Identifizierung des Materials, dessen Urheberrecht angeblich verletzt wurde, einschließlich des Ortes, an dem sich das Material befindet, das der Urheberrechtsinhaber entfernt haben möchte, und ausreichender Einzelheiten, die dem Unternehmen ermöglichen, es zu finden und sein Vorhandensein zu bestätigen
  • Kontaktangaben der Meldung erstattenden Person, einschließlich Adresse, Telefonnummer und, falls vorhanden, E-Mail-Adresse
  • Eine Erklärung, dass die Meldung erstattende Person in gutem Glauben der Ansicht ist, dass die Nutzung des Materials nicht vom Urheberrechtsinhaber, seinem Bevollmächtigten oder vom Gesetz autorisiert wurde
  • Eine unter Androhung von Meineid abgegebene Erklärung, dass die gegebenen Informationen korrekt sind, und dass die Meldung erstattende Person berechtigt ist, die Beschwerde im Namen des Urheberrechtsinhabers zu führen.

Wenn wir einen Takedown-Antrag erhalten, der den vorstehenden Bedingungen entspricht, werden wir das im Antrag genannte Material entfernen und, falls uns die nötigen Kontaktangaben vorliegen, versuchen, die Nutzer zu kontaktieren, die das mutmaßlich rechtsverletzende Material hochgeladen haben. Ein jeder solcher Nutzer erhält dann Gelegenheit zu einer „Gegendarstellung“, wie unten dargelegt. Wenn wir der Ansicht sind, dass ein Nutzer wiederholt gegen die geistigen Eigentumsrechte anderer verstoßen hat, werden wir, falls angebracht, alle Konten sperren, die der Nutzer bei uns hat.


Verfahren zur Einreichung einer Gegendarstellung:
Wenn ein Nutzer der Ansicht ist, dass das entfernte Material keine Urheberrechte verletzte, oder dass er vom Urheberrechtsinhaber, einem Bevollmächtigen des Urheberrechtsinhabers oder vom Gesetz befugt worden war, solches Material zu veröffentlichen und zu verwenden, sollte der Nutzer eine Gegendarstellung an den unten aufgeführten benannten Bevollmächtigten schicken, die Folgendes enthalten muss:

  • Eine physische oder elektronische Unterschrift des Nutzers
  • Angaben zur Identifizierung des Materials, das entfernt wurde, und dem Ort, an dem sich das Material vor seiner Entfernung befand
  • Eine unter Androhung von Meineid abgegebene Erklärung, dass der Nutzer im guten Glauben der Ansicht ist, dass das Material aufgrund eines Fehlers oder einer fälschlichen Identifizierung des Materials entfernt wurde
  • Name, Adresse, Telefonnummer und, falls vorhanden, E-Mail-Adresse des Nutzers sowie eine Erklärung, dass sich eine solche natürliche oder juristische Person der Gerichtsbarkeit des Bundesgerichts in dem Gerichtsbezirk unterwirft, in dem sich die Adresse des Nutzers befindet, oder – falls die Adresse des Nutzers außerhalb der Vereinigten Staaten liegt – in einem jeden Gerichtsbezirk, in dem das Unternehmen angesiedelt ist, und dass eine solche natürliche oder juristische Person die Klagezustellung der Person annehmen wird, welche die angebliche Urheberrechtsverletzung gemeldet hat.

Wenn bei dem benannten Bevollmächtigten eine Gegendarstellung eingeht, wird das Unternehmen dem ursprünglichen Beschwerdeführer eine Kopie der Gegendarstellung schicken und ihn darüber informieren, dass die Möglichkeit besteht, dass das Unternehmen das entfernte Material nach Ablauf von 10 Tagen wiederherstellen wird. Der ursprüngliche Beschwerdeführer hat dann 10 Tage Zeit, uns mitzuteilen, dass er eine Klage in Bezug auf das angeblich urheberrechtsverletzende Material eingeleitet hat. Wenn das Unternehmen innerhalb von 10 Tagen keine solche Mitteilung erhält, steht es in unserem Ermessen, das Material wiederherzustellen. Bitte kontaktieren Sie den benannten Bevollmächtigten unter DMCA Agent, Legal Department, 999 N. Sepulveda Blvd. 3FL, El Segundo, California 90245, Vereinigte Staaten von Amerika, um Meldungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an das Unternehmen zu erhalten.


Allgemeine Bestimmungen

Dies ist die gesamte Vereinbarung zwischen Square Enix und Ihnen in Bezug auf die Materialien, und diese Vereinbarung ersetzt alle früheren schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen. Durch die Nutzung beliebiger Materialien, die Ihnen von Square Enix zur Verfügung gestellt werden, erklären Sie sich mit den Bestimmungen dieser Vereinbarung einverstanden. Wenn Sie die Materialien auch nach Bekanntgabe von Änderungen dieser Vereinbarung weiter nutzen, dann erklären Sie damit Ihr Einverständnis zu diesen Änderungen.


Für diese Vereinbarung und für jede Streitigkeit oder Anspruch (vertraglich oder außervertraglich) im Zusammenhang damit gilt englisches Recht. Für alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Vereinbarung (einschließlich solcher Streitigkeiten oder Ansprüche) erkennen die Parteien die ausschließliche Zuständigkeit der Gerichte Englands an, wobei aber nichts in dieser Vereinbarung das Recht von Square Enix beschränken wird, beliebige Verfahren, Prozesse oder Klagen gegen beliebige Parteien in einem beliebigen anderen kompetenten Gericht anzustrengen, und das Anstrengen eines solchen Verfahrens, Prozesses oder Klage in einer oder mehreren Gerichtsbarkeiten wird das Anstrengen anderer solcher Verfahren, Prozesse oder Klagen in beliebigen anderen Gerichtsbarkeiten, ob gleichzeitig oder nicht, im gesetzlich erlaubten Umfang dieser anderen Gerichtsbarkeiten nicht ausschließen.


Ohne die gezielte Vollstreckung der Bestimmungen dieser Vereinbarung würde Square Enix einen irreparablen Schaden erleiden. Daher ist Square Enix im Fall der Verletzung dieser Vereinbarung Ihrerseits berechtigt, angemessene Rechtsmittel ohne Sicherheiten oder Schadensnachweis einzusetzen, zusätzlich zu allen anderen zur Verfügung stehenden Rechtsmittel.


Die Materialien werden „so wie sie sind“ zur Verfügung gestellt. SQUARE ENIX ÜBERNIMMT KEINE AUSDRÜCKLICHE, STILLSCHWEIGENDE (OB TATSÄCHLICH ODER KRAFT GESETZES) ODER GESETZLICHE VERANTWORTUNG ODER GEWÄHRLEISTUNG IN IRGENDEINER ANGELEGENHEIT. UNBESCHADET GEGENTEILIGER AUSSAGEN IN DIESER VEREINBARUNG IST SQUARE ENIX IN KEINEM FALL IHNEN GEGENÜBER HAFTBAR FÜR BELIEBIGE FOLGE-, BEGLEIT-, BESONDERE ODER EXEMPLARISCHE SCHÄDEN, DIE SICH AUS ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DER UNTER DIESER VEREINBARUNG IN BETRACHT GEZOGENEN TRANSAKTION ERGEBEN, EINSCHLIESSLICH ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF ENTGANGENEN GEWINN ODER GESCHÄFTSENTGANG, SELBST DANN, WENN SQUARE ENIX ÜBER DIE WAHRSCHEINLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN INFORMIERT WIRD.


Sie dürfen keine Rechte aus dieser Vereinbarung abtreten, übertragen, lizenzieren, belasten oder mit ihnen handeln.


Eine Person oder Instanz, die keine Vertragspartei ist, hat kein Recht, beliebige Bestimmungen dieses Vertrags durchzusetzen, weder nach dem Vertragsgesetz (Rechte Dritter) 1999 [Contracts (Rights of Third Parties) Act 1999] noch anderweitig.



Zurück zur Startseite